top of page

Körperzentriertes Coaching für Menschen

Vereinbare jetzt deinen Termin:

+43 664 27 92 615

Wann ist ein körperzentriertes Coaching sinnvoll?

Körperzentriertes Coaching kann dich dabei unterstützen deine Lebensqualität zu steigern. Es ist ein ganzheitlicher Ansatz, um körperliche Beschwerden, unliebsame Gewohnheiten und persönliche Limitationen loszuwerden. Der Schlüssel ist die Aufmerksamkeit auf sich selbst zu steigern. Dies wird durch Berührung, Atmung, Bewegung, Körperübungen und verschiedene Techniken unterstützt.

Du bist dein Körper, Geist und Seele. Du bist auch die Summer deiner Erfahrungen, deiner Geschichte, Kultur und deinem persönlichen Umfeld. All das hat einen Einfluss auf dich, deine Gefühlswelt, deine Gewohnheiten, deine Gesundheit und dein Wohlbefinden.

Unbewusste Reaktionen auf vergangene Erfahrungen werden erforscht, bewusst gemacht und dadurch so verändert, dass sie zu mehr Gesundheit und Selbstbestimmtheit führen.

                                         

Körperzentrierte Coachings sind für Kinder und Erwachsene jedes Alters geeignet und können bei folgenden Themen unterstützend wirken:

  • Persönlichkeitsthemen (Erkennen und Stärkung persönlicher Ressourcen, Talenten und Potentialen, Selbstreflexion & Wahrnehmung, Schwierigkeiten in der momentanen Lebenssituation etc.)

  • Beziehungsthemen (Bearbeitung von Problemen und Konflikten in der Familie/Partnerschaft etc.

  • Bewältigung von Krisen, Umgang mit Stress und Psychohygiene

  • Zeitmanagement und Alltagsorganisation (z.B. Work Life Balance) 

  • Erkennen und Verändern von persönlichen Denk-, Gefühls- und Verhaltensmuster

  • Abgleich von Selbst- und Fremdbild

  • Bewusstsein & Achtsamkeit

  • Erkennen von Selbst- und Fremdmotivation

  • Grenzen setzen

  • Resilienzen fördern

  • Entscheidungsfindung und Handlungskompetenz

  • verminderte Sinnesleistungen

  • Traumen nach Unfällen oder Operationen

  • chronische oder akute körperliche Beschwerden

  • Schlafstörungen

  • Zahn- und Kieferprobleme

  • Ängste

  • Entwicklungsstörungen

  •  Konzentrations- und Lernschwierigkeiten

  • Hormon oder Fruchtbarkeitsprobleme

  • erwünschte Begleitung während Wachstum oder Schwangerschaft etc.

saffu-pYaKs30p9zg-unsplash.jpg

Eingefahrene Verhaltensmuster

 

Sie behindern und schränken uns ein.

Dies führt oft zu Verspannungen, Schmerzen, Frustration, Müdigkeit, Ungeduld, Entscheidungsprobleme und Energielosigkeit.

Körperarbeit

Lerne durch Berührung, Atem- und Wahrnehmungsübungen, mehr Aufmerksamkeit im Körper zu haben, um einschränkende Gewohnheiten zu erkennen und zu beeinflussen.

Stressabbau

Mit der auf dich abgestimmten Technik lernst du, Stresssituationen leichter zu managen und mit Ängsten und Schmerzen umzugehen.

Cranio-Sacrale-Therapie-am-Nacken.png

Körperzentriertes Coaching

Körperzentriertes Coaching

(je nach Alter und medizinischer Vorgeschichte 60-75 Minuten)                        

Körperzentrierte Arbeit

Babys & Kinder bis 5 Jahre
( 30 Minuten)                         

€ 65,- 

€ 80,- 

Wie oft soll eine Behandlung erfolgen?

Nach einer Behandlung benötigt der Körper Zeit, um sich neu orientieren und auch erholen zu können.

Daher sollten zwischen den Terminen mindestens zwei Wochen liegen.

Wie viele Behandlungen durchgeführt werden sollten, variiert je nach Körper sowie Art und Schweregrad der Beeinträchtigung. 

Wie läuft eine körperzentriertes Coaching ab?

Das Coaching wird in einem extra dafür nach energetischen Parametern eingerichteten Raum durchgeführt. Dort kann man den Alltag hinter sich lassen und die stressfreie und ruhige Atmosphäre genießen.

Um optimal und ganzheitlich zu unterstützen, arbeite ich dabei mit Techniken aus folgenden Bereichen:

  • Craniosacraler Osteopathie

  • Tellington TTouch

  • ätherischen Ölen 

  • Bachblüten

  • Progressiver Muskelentspannung

  • Kinesiologie

  • Klangschalen

  • Systemisch-psychologischer Beratung

Das Coaching startet mit einem Gespräch um herauszufinden an welchen Themen wir bei dieser Sitzung arbeiten möchten. Danach findet die Körperarbeit am Rücken liegend statt und wird mit sanftem energetischen Griffen am Kopf begonnen. Dabei werden Störungen, Fehlstellungen und Blockaden aufgespürt, um sie lösen und korrigieren zu können.

Danach wird am Körper weiter gearbeitet, dadurch werden die Selbstheilungskräfte unseres Organismus aktiviert und die vorhandenen Probleme behoben. 

Unterstützend arbeite ich individuell und je nach Bedürfnis mit Bachblüten und 100% reinen und natürlichen ätherischen Ölen sowie ergänzend mit Einflüssen aus Yoga- und Meditationspraktiken, um dein Wohlbefinden und eine Nachhaltigkeit der Behandlung zu gewähren.

PSX_20190511_160421.jpg
atherische-ole-fur-besseren-schlaf.jpg
content-pixie-0-c1F9uukx8-unsplash.jpg

Kundenfeedbacks:

Christine, 48 Jahre:

"Ich hatte jahrelang Probleme mit Schlaflosigkeit und sehr unruhigem Schlaf. Nach zwei Behandlungen war das kein Thema mehr. Ich schlafe jetzt entspannt durch und wache ausgeruht und mit voller Energie auf."

Patrick, 38 Jahre:

"Seit 10 Jahren habe ich Rückenschmerzen, die an manchen Tagen so stark sind das sie bis in meine Beine ausstrahlen und ich kaum gehen kann. Die Ärzte waren mittlerweile schon ratlos und haben mir nur gegen die ständigen Schmerzen Spritzen in den Rücken verabreicht.  Doch nach 5  Jahren halfen diese dann auch nichts mehr. Nachdem ich vieles versucht habe, landete ich schließlich bei Conny. Bis heute bin ich schmerzfrei und komme immer wieder mal zu Behandlungen um meinen Körper schon präventiv etwas Gutes zu tun und vorzubeugen. Es ist immer so eine entspannte und schöne Zeit!"

Susanne, 29 Jahre:

" Mein 3 Monate altes Baby hatte immer wieder Husten und konnte nur sehr schlecht trinken beim Stillen. Durch eine Freundin bin ich auf Conny aufmerksam geworden und super glücklich darüber. Schon nach einer Behandlung ging es unserer Maus schon viel besser und die Probleme beim Trinken und Schlucken waren weg. Vielen Dank."

 

Thomas, 52 Jahre:

"Bei einer Baustelle daheim habe ich mir den Hals sehr schmerzhaft verrissen, meine Schultern waren steinhart und mein ganzer Oberkörper tat weh. Meine Freundin meinte dann ich sollte mal eine körperzentrierte Behandlung probieren, da wir auch gleich in der Nähe wohnen. Ich hatte keine großen Erwartungen und war dann mehr als positiv von dem Ergebnis überrascht. Schon während der Behandlung merkte ich wie mein Körper darauf reagiert, alles kribbelte, warm wurde und ich das Gefühl hatte ganz leicht zu sein. Was soll ich sagen, drei Tage später waren die Schmerzen weg und ich hatte mehr Energie als je zuvor. Unglaublich und absolute Weiterempfehlung!!"

Tanja, 25 Jahre:

"Ich habe immer wieder Probleme damit meine Grenzen zu setzten und zu mir und meinen Bedürfnissen zu stehen. Nun mache ich seit knapp 6 Monaten körperzentrierte Arbeit und bin deutlich selbstsicherer und kann zu meinen Entscheidungen stehen. 

Florian, 42 Jahre:

"Immer wenn ich mit meiner Frau streite, merke ich wie dabei einen Druck auf der Brust bekomme und kaum noch atmen kann. Ich distanziere mich dann von ihr und das macht das Problem dann nur noch intensiver.  Durch die körperzentrierten Coachings habe ich gelernt meine Emotionen bewusst wahrzunehmen und mit meinen inneren Anteilen und Gefühlen zu arbeiten. Seitdem kann ich meine Bedürfnisse besser kommunizieren und auch die meiner Frau annehmen. Unsere Beziehung und der Umgang miteinander

haben sich so sehr verbessert, ich bin sehr dankbar."

Anna, 39 Jahre:

"Meine Tochter hatte nach einer langen Zeit Zahnspange tragen häufige Kopf- und Genickschmerzen sowie Konzentrationsprobleme. Eine befreundete Lehrerin erzählte mir dann, das man dies gut mit Osteopahtie wegbekommen kann. Also suchte ich im Internet nach jemanden in der Nähe und wurde fündig. Schon kurze Zeit nach der ersten Behandlung waren ihre Genickschmerzen weg und die Kopfschmerzen deutlich weniger geworden. Nach vier Behandlungen und fünf Monaten später waren die Schmerzen völlig weg und ihre Konzentration hat sich deutlich verbessert."

Petra, 33 Jahre

"Ich habe mich während der gesamten Schwangerschaft von Conny und ihren Zauberhänden begleiten lassen. Es hat mir so gut getan und ich habe mich nach jeder Behandlung frisch, stark und wie neugeboren gefühlt. Sogar kurz vor der Geburt, als sich der Kleine nicht drehen wollte, hat uns Conny geholfen und es war eine super entspannte und schöne Geburt."

Hiermit weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass diese Behandlung keine ärztliche Therapie ersetzt. Die Behandlung von Krankheiten und deren Symptomen ist Ärzten vorbehalten, jene von psychischer Störungen den Psychotherapeuten. Wir stellen keine Diagnosen und versprechen auch keine Heilung.

bottom of page